Maschinenbau auf YouTube: 6 spannende Kanäle

17. Jan 2018 item Redaktion

Die Video-Plattform YouTube hat weltweit pro Monat laut eigenen Aussagen circa 1,5 Milliarden aktive Nutzer.

Auf exakte Zahlen kommt es dabei nicht an, es zählen die Dimensionen: Fest steht, dass man es mit einem gigantischen Video-Archiv zu tun hat, das täglich wächst. Jedenfalls ist das Spektrum der Themen so vielfältig wie die YouTube-Nutzer. Im deutlichen Kontrast zu den üblichen Klischees gibt es dort nicht nur Katzen-Videos oder Fußball-Zusammenschnitte. Wer also etwas über Ingenieursthemen oder Maschinenbau auf YouTube erfahren möchte, wird durchaus fündig. Allerdings muss man bisweilen etwas danach suchen. Daher haben wir für Sie eine Vorauswahl von 6 interessanten YouTube-Kanälen zu Ingenieurthemen getroffen. 

Unsere Tipps: Maschinenbau auf YouTube 

1. MIT Mechanical Engineering

Seiner führenden Rolle im Bereich Technik wird das Massachusetts Institute of Technology (MIT) auch mit seinem YouTube-Auftritt gerecht: Mit gleich zwei Kanälen präsentiert sich die Eliteuniversität von ihrer besten Seite. MIT Mechanical Engineering bietet Unterhaltendes und Informierendes zugleich, wie Video-Blogs und Porträts innovativer Projekte oder Dozenten. Der Kanal „MIT OpenCourseWare“ dagegen geht mit komplexen Vorträgen in die Vollen. Aufgrund der schieren Masse an Videos und anderer Themenbereiche muss man ein wenig Zeit investieren. Gerade für Physikinteressierte gibt es jedoch einiges zu entdecken.  

2. Enginerd

Der sogenannte „Enginerd“ setzt bei seinem privaten YouTube-Kanal vor allem auf Tutorials zu Themen aus den Bereichen Physik, technische Mechanik und Strömungsmechanik. Daneben bietet er aber auch hilfreiche Tipps zu den Themen, die Studenten und diejenigen, die es werden wollen, bewegen: Hierbei reicht das Spektrum von der Frage nach der Rolle der Physik- und Mathekenntnisse im Studium über das Thema Wohnungssuche bis hin zur Bewältigung des Drucks bei wichtigen Prüfungen. Gelegentliche Einblicke hinter die Kulissen vermitteln zudem anschaulich, welche Technik man für einen solchen Kanal benötigt. Vielleicht steht unter unseren Lesern schon ein neuer Vlogger (= Video Blogger) mit einer Passion für den Maschinenbau in den Startlöchern. 

3. Simple Engineers 

Das 2011 gegründete Start-up „The Simple Club“ aus Berlin bietet für zahlreiche MINT-Fächer Nachhilfe-Pakete im Web an. Ihr Markenzeichen ist die Wissensvermittlung auf humorvolle bis freche Art. Sie bestehen jeweils aus einem eigenen YouTube-Kanal und Bereich auf der Website sowie einer App. Es gibt zwar auch eine kostenpflichtige Option mit individueller Beratung, doch alle Inhalte sind kostenfrei verfügbar. Auf dem Channel Simple Engineers, der im Oktober 2017 eröffnet wurde, werden Ingenieursthemen für Schüler locker-flockig aufbereitet. Man kann schließlich nie früh genug anfangen, oder? 

4. item Industrietechnik 

Natürlich ist auch item auf der weltweit größten Video-Plattform in zahlreichen Sprachen vertreten. Unser YouTube-Channel item24de deckt das gesamte Produktspektrum ab: Von Profiltechnik über Lean Production, Intralogistik und Ergonomie über Treppen/Podeste und Maschinenkabinen bis hin zu Automation. Auch hinsichtlich der Video-Formate ist für Abwechslung gesorgt: Ob Produktvideo, Experten-Interview, Neuheitenvorstellung, Praxiseinblick, Webcast (zum Thema LED-Beleuchtung) oder FAQ – hier gibt es viel zu entdecken. 

5. RWTHAachenUniversity

Weltweit genießt die RWTH Aachen einen exzellenten Ruf für ihre Forschung und technischen Studiengänge. Aufgrund der Vielfalt der Themen und Forschungsinitiativen kann der dazugehörige YouTube-Kanal RWTHAachenUniversity aus dem Vollen schöpfen. Neben Statements von Studenten (“Wir sind die RWTH”) und Kurzberichten lohnen sich vor allem die kurzen Vorträge von Dozenten. Wer sich mehr für das eigentliche Maschinenbau-Studium interessiert, sollte sich einmal Studientipps RWTH Aachen anschauen. Obwohl seit 2015 keine neuen Videos hinzukommen, ist der Kanal eine prima Gelegenheit, um kurz vor dem ersten Semester ein bisschen RWTH-Luft zu schnuppern. 

6. VDMAonline

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) ist der größte Industrieverband in Europa. Auf seinem YouTube-Channel VDMAonline bietet er eine gelungene Mischung aus Expertenmeinungen, Messeberichten, Branchen-News und regelmäßigen Kommentaren zur aktuellen Lage des deutschen Maschinenbaus. Für Berufseinsteiger sind gerade die Videos zu Social Skills interessant. In kurzen Clips geht Dr. Konrad Rump, Trainer beim Maschinenbau-Institut des VDMA, auf typische Herausforderungen im Berufsalltag ein. 



Sie möchten über Online-Ressourcen für den Maschinenbau immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie einfach den item Blog über die Box oben rechts!

Wissen

10 empfehlenswerte Maschinenbau-Apps

25. Nov 2015 | item Redaktion

Für viele Smartphone-Nutzer gehören Apps fest zum Alltag. Auch für die Arbeit im Maschinenbau erweisen sie sich als sehr nützlich.