Vom Tomatendach bis zum Fumoir: Kreativ sein mit item

19. Okt 2016 item Redaktion

In der Vergangenheit haben wir bereits öfters berichtet, welche ungewöhnlichen Konstruktionen mit unseren Profilen realisiert werden können.

Darunter befinden sich etwa eine Saftbar auf Rädern, echte Konkurrenz für Orakel-Legende Krake Paul und sogar die komplette Einrichtung einer schicken Mode-Boutique. Jetzt gibt es in dieser Rubrik wieder interessanten Nachschub. Neben zwei originellen Hobby-Arbeiten aus Deutschland und der Schweiz ist auch ein Geschenk für unseren US-Partner item North America anlässlich seines 20-jährigen Firmenjubiläums dabei. 

Tomaten bestens überdacht  

Ein Schutzdach für Pflanzen ist Gold wert. So sind die Erzeugnisse von passionierten Hobbygärtnern vor ungünstigen Umwelteinflüssen wie Hagel oder starkem Regen sicher. In seiner Freizeit geht einer unserer Kollegen der Tomatenzucht nach und setzt dabei auf die Unterstützung eines Tomatendaches. Bisher griff er hier auf eine Variante aus Holz und Stegplatten zurück. 

Dabei gab es jedoch ein deutliches Manko: Diese allzu starre Konstruktion ließ sich im Herbst nicht einfach demontieren, sodass sie beim winterlichen Unterstellen sehr viel Platz beanspruchte. Dank unseres Profilrohrsystems D30 ist das neue Tomatendach des Kollegen gleichermaßen flexibel wie stabil. Zwei Stegplatten 8 mm, die üblicherweise als Trennwand oder Boden unter einer Rollenbahn zum Einsatz kommen, bilden das eigentliche Dach und schützen die Tomaten optimal.  

Von Wind und Wetter unabhängig 

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass das Rauchen gesundheitsschädlich ist. Letztlich bleibt es aber jedem selbst überlassen, was er mit seiner Gesundheit anfängt, solange man andere Menschen nicht behelligt. Dies gilt erst recht für den privaten Bereich. Aus der Schweiz haben uns dazu Impressionen eines Raucherraums erreicht. Der Schweizer spricht hier auch von „Fumoir“ (vom französischen „fumer“ = Rauchen), was natürlich gleich viel eleganter klingt. 

Da das Haus des eidgenössischen Tüftlers über keinen Balkon verfügt, hat er sich einfach seinen eigenen Schutz gegen garstiges Wetter gebaut. So kann er seinem Laster zu Hause in jeder Jahreszeit nachgehen, ohne drinnen für stickige Luft zu sorgen. Grundlage der Konstruktion sind unsere Profile 8, die durch den Automatik-Verbindungssatz 8 sicher verbunden sind. Die rundum angebrachten Scheiben wurden durch mehrere Scheibeneinfassleisten 8 passgenau befestigt. Und die Türdichtanschläge 8 beweisen, dass sie nicht nur Umhausungen von Fertigungsprozesse optimal schützen, sondern eben auch kleine Raucherbereiche. 

Ballwechsel in der Mittagspause 

Ein bisschen Spaß muss sein: Positive Arbeitsatmosphäre ist entscheidend für gute und kollegiale Zusammenarbeit. Und was schweißt schon besser zusammen als sportliche Betätigung in der Mittagspause? Das haben sich zumindest unsere amerikanischen Kollegen gedacht! Basierend auf einer erprobten Konstruktion der Kollegen von item West, haben wir uns in Solingen mit item Mid Atlantic zusammengetan, um eine Tischtennisplatte zu bauen. Es handelt sich um ein gemeinsames Geschenk zum 20jährigen Bestehen von item North America. Hierbei zeigen die verwendeten Reinraumprofile der Baureihe X ihre zusätzlichen Qualitäten als „fun factor“.

Sie möchten immer über alle Neuigkeiten aus der item Welt Bescheid wissen? Dann haben wir etwas für Sie: Abonnieren Sie doch einfach den item Blog über die Box oben rechts!

Aktuelles Möbel auf Grundlage des Profilrohrsystems D30

Schöner wohnen – mit Profil

9. Aug 2017 | item Redaktion

Profiltechnik für die Lean Production, versetzt in einen anderen, nicht minder spannenden Kontext.