item als Sportsfreund: Ein Ausflug in die Solinger Vereinslandschaft

30. Mär 2016 item Redaktion

Eine Auswahl der Sportmannschaften, die von uns unterstützt werden, ist auch eine kleine Tour durch die bunte Sportszene Solingens.

Als Unternehmen trägt man eine soziale Verantwortung. Solche oder ähnliche Sätze hat man schon oft gehört. An dieser Stelle möchten wir schildern, warum es sich dabei nicht unbedingt um eine schnöde Marketing-Floskel handelt. Eine Auswahl der von uns unterstützten Sportmannschaften ist dabei auch ein Querschnitt durch die lebhafte Solinger Sportszene. Durch das Engagement aller Beteiligten und toller Nachwuchsförderung entwickelt sich der Sport hier äußerst erfolgreich.

US-Sportarten in der Klingenstadt Solingen

Jeder Bericht über amerikanische Sportarten wäre ohne die Nennung von Football wohl unvollständig. Solingen hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten: Nachdem der kraftstrotzende Mannschaftssport nach der Auflösung der Solingen Hurricanes 1998 brachlag, änderte sich dies endlich mit der Gründung der Solingen Paladins 2006. Seitdem ging es stetig bergauf. So konnten die Paladins in der Vorjahressaison der Regionalliga NRW einen hervorragenden dritten Platz belegen.

Baseball hat hierzulande leider noch nicht die verdiente Aufmerksamkeit erlangt. Die Solingen Alligators sind in dieser Sportart jedoch ganz vorne dabei: 2006 und 2014 konnten die Alligatoren die deutsche Meisterschaft erringen. Beim letzten Mal durften sie sich zudem ins goldene Buch der Stadt Solingen eintragen. „Das ist eine Wertschätzung, für die wir sehr dankbar sind“, sagte Trainer Norman Eberhardt damals. Sein Nachfolger, der erfahrene US-Amerikaner Ron Frazier, kann es kaum abwarten, in die am 3. April beginnende Meisterschaftssaison zu starten.

Koordination in der Halle und im Wasser

Die TSG SolingenVolleys sind bereits seit 40 Jahren erfolgreich im Bereich Volleyball unterwegs. 2011 gab es jedoch noch einmal einen kräftigen zusätzlichen Schub. Im Zuge der Ausgliederung des Herren-Zweitliga-Teams des TSV Bayer 04 zog es das Team aus Leverkusen in die Heimatstadt ihres Trainers. So verstärkt schafften die SolingenVolleys gleich in ihrer allerersten Zweitliga-Saison Platz drei. Doch die Krönung folgte erst kürzlich: Ende März, bereits zwei Spiele vor Saisonende, konnten die Volleyballer der TSG Solingen vorzeitig den Meisterschaftstitel der 2. Bundesliga Nord feiern. Gratulation zu diesem großen Erfolg!

Auch das von uns gesponserte Synchronschwimmen des TSV Aufderhöhe feiert kontinuierlich Erfolge. Dies zeigte sich wieder einmal am 20. Februar auf der 20. Solinger Sport-Gala. Dort wurden die beliebtesten Sportler der Stadt prämiert, gewählt von den Lesern des Solinger Tageblatts. Pauline Paffrath, Star des Vereins und Mitglied der Jugendnationalmannschaft, konnte sich den zweiten Platz bei der Wahl zur „Sportlerin des Jahres“ sichern. Obendrein wurde das D-Jugend-Team, bestehend aus Paffrath und Sarah Hähnel, mit der Sportehrengabe der Stadt prämiert.

Sie interessieren sich für die facettenreiche item Welt? Dann abonnieren Sie doch einfach den item Blog – und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.